Stress und Resilienz

Stress beherrscht häufig den Alltag. Unbewältigter Stress sorgt für körperliche, sowie mentale Folgeerscheinungen und führt bei langanhaltendem Stress auch zu Krankheiten. Ursache hierfür ist eine fehlende Widerstandskraft, auch Resilienz genannt. Mit Hilfe des Erkennens der Wirkweise von Stress können effektive Maßnahmen dazu verhelfen, Stresssituationen zu erkennen und deren Auswirkungen zu reduzieren. In diesem Workshop werden praxisnahe Übungen und Sichtweisen vermittelt, die das Stressniveau reduzieren können.

Foto: Fotolia; lilit

Meditations-Workshopthemen

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung von Workshopthemen

bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Im kommenden Jahr habe ich die Gelegenheit bei Yoga Vidya in Bad Meinerg, dem größten Yogazentrum außerhalb Indiens, Seminare geben zu können. Unter dem folgenden Link kannst Du Dich über die Dauer, Unterkunft und Preise direkt bei Yoga Vidya informieren und anmelden:

bei Yoga Vidya Westerwald

Im kommenden Jahr habe ich die Gelegenheit bei Yoga Vidya im Westerwald, einem weiteren Seminarhaus des größten Yogazentrum außerhalb Indiens, Seminare geben zu können. Unter dem folgenden Link kannst Du Dich über die Dauer, Unterkunft und Preise direkt bei Yoga Vidya informieren und anmelden:

Buddha at home

Dieser Workshop richtet sich an alle, die Meditation alltagstauglich üben möchten. Ziel ist es Meditationstechniken kennen zu lernen, die es dir ermöglichen deine Achtsamkeit in der täglichen Praxis zu trainieren.

Foto: Peter Janning

Befreiung von quälenden Gedanken

Diese Thema hinterleuchtet die Funktionsweise unseres Geistes im Alltag und deckt dessen Strukturen auf. Mit der Anwendung des Wissens über diese Strukturen verändert sich der Blickwinkel auf unser Alltagsgeschehen und der Geist beruhigt sich.

Foto: Fotolia, visualpower

Der klare Geist

Die Vedanta-Philosophie bietet eine Vielzahl von Wegen zur Erkundung der inneren Welt der Wahrnehmung. Sie ist hilfreich um einen neuen Blickwinkel auf die eigene Funktionsweise zu werfen und fördert das Hinterfragen von auferlegten Notwendigkeiten. Am Tag denken wir im Schnitt 50000 bis 80000 Gedanken, von denen sich 95% ständig wiederholen. Strukturierte Fragetechniken in den Meditationen ermöglichen sich von den wiederkehrenden Gedanken zu lösen und innere Freiheit und Leichtigkeit zu erleben.

Foto: Fotolia, viperagb

Die Rolle des Ego

Belastende Situationen im Alltag sind nicht selten. Woher kommen sie und wieso erfahren wir sie? Warum beschäftigen sie uns so sehr? Mit den hier vermittelten Meditationstechniken können sich Anhaftungen an unangenehme Verhaltensweisen lösen. Zu Beginn des Workshops wird die Definition des Ego aus Sicht des Vedanta dargestellt. Das daraus resultierende Erkennen der Funktionsweise des Ego ermöglicht ein besseres Verständnis des eigenen Verhaltens und das anderer Personen.

Foto: Fotolia, Elnur

Selbstvertrauen stärken

Belastende Situationen im Alltag sind nicht selten. Woher kommen sie und wieso erfahren wir sie? Warum beschäftigen sie uns so sehr? Mit den hier vermittelten Meditationstechniken kannst Du den Einfluss auf Deine automatisierten Verhaltensweisen stärken. Zu Beginn des Workshops wird die Ursache dieser Automatismus aus Sicht des Vedanta dargestellt. Das daraus resultierende Erkennen der Funktionsweise des eigenen Denkens stärkt Dein Selbstvertrauen und ermöglicht Dir ein besseres Verständnis Deines Verhaltens und das Deiner Mitmenschen.

Foto: Fotolia, Elnur

Einführung in die Meditation

In diesem Workshop werden die Grundlagen der Meditation vermittelt:

Was ist Meditation
Wie funktioniert sie
Was ist Ziel der Meditation
Welche Meditationstechniken gibt es
Praxisanwendungen

Mehrere kurze Meditationen bieten für jeden Interessierten ein breites Spektrum an Übungen den beruhigenden Charakter zu erfahren.

Foto: Fotolia; dirima/Peter Janning

Finde Deine Bestimmung

Was ist meine Bestimmung? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Eine Antwort hierauf kannst Du lernen zu erspüren. Mit geeigneten Meditationstechniken erfährst du die Tiefe Deines Seins und Deinem inneren Impuls zu folgen. Er ist der Weg Deiner Bestimmung.

Foto: Fotolia, kelly marken

Fremd- oder selbstbestimmt?

Wir treffen Entscheidungen und fühlen uns wohl oder unwohl. Auf welcher Grundlage entscheiden wir? Sind es vorwiegend meine eigenen Ideen oder handele ich aufgrund von angeeigneten Verhaltensmustern? In diesem Workshop wird mit vielen praktischen Beispielen und Übungen dieser Frage nachgegangen. Meditationen verhelfen zu einer klaren Sichtweise und zum Erkennen der Beweggründe für unsere Entscheidungen.

Foto: Peter Janning

Ruhe und Zufriedenheit im Alltag

Ruhe und Zufriedenheit ist für viele häufig nur im Urlaub zu erreichen. Neben der Betrachtungsweise unseres Handelns im Alltag ist der innere Antrieb eine der Ursachen für Unruhe und Unzufriedenheit. Die zentrale Frage nach dem WIE und WARUM ermöglicht die feinen Strukturen dieser Ursachen aufzuspüren und zu erleben. So wird ein Weg geebnet der innere Ruhe und Zufriedenheit ermöglicht.

Mit den in diesem Workshop vorgestellten und praktizierten Meditationstechniken lässt sich die innere Welt der Wahrnehmung weiter Erforschung.

Foto: Fotolia, contrastwerkstatt

Stress und Resilienz x

Stress beherrscht häufig den Alltag. Unbewältigter Stress sorgt für körperliche, sowie mentale Folgeerscheinungen und führt bei langanhaltendem Stress auch zu Krankheiten. Ursache hierfür ist eine fehlende Widerstandskraft, auch Resilienz genannt. Mit Hilfe des Erkennens der Wirkweise von Stress können effektive Maßnahmen dazu verhelfen, Stresssituationen zu erkennen und deren Auswirkungen zu reduzieren. In diesem Workshop werden praxisnahe Übungen und Sichtweisen vermittelt, die das Stressniveau reduzieren können.

Foto: Fotolia; lilit